Service? Nicht bei xxxlshop.de

Auf der Suche nach bestimmten Schranken bin ich bei xxxlshop.de fündig geworden. Leider wurde die gewünschte Farbe nicht angeboten. Da auf der Webseite überall steht, dass man sich an den Support wenden soll, habe ich mich über das Kontaktformular mit Herstellername, Serie und Artikelbezeichnung an den Support gewendet. Hier meine Erfahrungen.

Die erste Antwort war schon nicht wirklich erfreulich und zeigte nicht besonderen Einsatz.

Service? Nicht bei xxxlshop.de weiterlesen

z21: Zugriff auf undokumentierte Einstellungen

Obwohl das Protokoll der z21 relativ gut dokumentiert ist, ist dieses Dokument leider nicht komplett. Zum Beispielen fehlen alle Pakete, die mit der Konfiguration der z21 zu tun haben. Für meinen Weichendekoder benötige ich jedoch die Information, ob die Weichenadressen verschoben sind oder nicht.

Also Wireshark angeworfen und den Traffic zwischen der Z21 und dem Maintenance Tools belauscht.

z21: Zugriff auf undokumentierte Einstellungen weiterlesen

Sicherheit des ESP8266 (HTTPS, OTA, Zertifikate, …)

IoT-Sicherung und Bot-Netze sind gerade überall im Gespräch.

Grund genug, sich ein paar Gedanken über die Sicherheit des geliebten ESP8266 zu machen.

Eine Anmerkung vorweg: Die Entwicklung des ESP8266 schreitet rasend voran, weshalb dieser Artikel den Stand Dez 2016 widerspiegelt.

Sicherheit des ESP8266 (HTTPS, OTA, Zertifikate, …) weiterlesen

Elecrow und Fritzing

Wer Platinen bei Elecrow produzieren lassen will und nur eine Fritzing-Datei hat, für den ist das folgende Shell-Skript.

Vorgehensweise:

  • Neues Verzeichnis erstellen
  • Die Fritzing-Datei (fzz) hineinkopieren
  • PCB als Extended Gerber (RS-274x) in dieses Verzeichnis exportieren
  • Das Bash-Skript in diesem Verzeichnis mit der Fritzing-Datei als Parameter starten

Das Skript erzeugt ein Unterverzeichnis delivery und kopiert die Dateien mit den richtigen Endungen in dieses Verzeichnis. Anschließend wird eine Zip-Datei mit den notwendigen Dateien erzeugt. Zur besseren Identifizierung und besseren späteren Auffindbarkeit wird noch eine einfache CRC32-Checkstumme über die Zip-Datei berechnet. Die Zip-Datei kann dann einfach hochgeladen werden.

 

NodeMCU: GPIO Verhalten beim Einschalten

Da ich keine brauchbaren Informationen gefunden habe, wie sich die GPIOs beim Einschalten des NodeMCU-Boards (Esp8266 ESP12 based) verhalten, habe ich sie mal mit einem einfachen Logik Analyser nachgemessen. Das Testprogramm (siehe unten) setzt die GPIO für 200 ms auf LOW und danach auf High.

einschaltverhalten-esp8266
Bitte beachtet, dass die GPIO-Nummern um eins versetzt sind: 0 => D1; 1 => D2; … 7 => D8

 

NodeMCU: GPIO Verhalten beim Einschalten weiterlesen

Endlosschleife Nodemcu

Bei meinen Experimenten mit dem NodeMCU (*) hatte ich das Problem, dass der ESP8266 in einer Endlosschleife gefangnen war: Start, Start der init.lua, Absturz innerhalb der init.lua, Neustart

NodeMCU 0.9.6 build 20150704 powered by Lua 5.1.4

lua: not enough memory

PANIC: unprotected error in call to Lua API (not enough memory)

����19������DH��H��

NodeMCU 0.9.6 build 20150704 powered by Lua 5.1.4

lua: not enough memory

PANIC: unprotected error in call to Lua API (not enough memory)

Die Firmware alleine neu flashen hat das Problem nicht gelöst.
Erst das Überschreiben des Speicherbereiches ab 0x7e000 mit dem Tool esptool hat das Problem gelöst.

esptool.py write_flash 0x7e000 blank.bin

 

blank.bin kann hier heruntergeladen werden. Oder man erstellt die Datei selber. 4096 Bytes lang. Inhalt nur 0xFF.