ESP8285 ESP-M3 flashen

Die Tage habe ich meinen ersten ESP8285 ESP-M3(*) erhalten:

Wer den ESP8285 noch nicht kennt:

Der ESP8285 ist im Prinzip ein ESP8266, jedoch ist ein 1MB größer Flashspeicher integriert worden. Hierdurch sind im Vergleich zum ESP8266 platzsparendere Boards möglich.

Im folgenden eine kurze Anleitung, wie man den ESP-M3 flasht.

In der jeweiligen Entwicklungumgebung sollten folgende Einstellungen gewählt werden:

  • Board: 8285 (Gerneric)
  • Flash-Size: 1M / 64 K SPIFF

Benötigt werden:

  • einige “Testhaken” + Kabel
  • ein USB-Serial Wandler mit 3,3 Volt

Verbindungen:

GND

ESP-M3 USB-Serial
VCC 3,3 V
GND  GND
RXD TXD
TXD RXD

Vorgehen:

  • USB-Serial und ESP-M3 gemäß Tabelle verbinden
  • GPIO0 mit GND verbinden
  • USB-Serial Konverter in den USB-Buchse stecken
  • GPIO0 von GND trennen
  • Wie gewohnt, den ESP-M3 flashen

 

Bei mir sah die ganze Aktion so aus:

 

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.