Vergleich von Tür- und Fensterkontakten

Für die Heim-Automatisierung stellt sich oft die Frage, ob etwas geöffnet oder geschlossen ist. Neben klassischen Szenarien wie eine Türe oder ein Fenster kann man natürlich auch den Briefkasten, eine Truhe oder ähnliches überwachen.

In den letzten drei Wochen haben ich verschiedene fertige Lösungen getestet. Alle Lösungen brauchen für den Empfang der Nachrichten bestimmte Empfangshardware.

Model Batterieart Funkstandard Nachrichtenarten Preis
WOFEA 433 MHZ CR 2032 (nicht enthalten) 433 Mhz, dekodierbar durch RTL_433 Open 4€
VBESTLIFE AAA (enthalten) 433 Mhz, dekodierbar durch RTL_433 Open/Close 4€
Xiaomi Aqara Window Door Sensor CR1632 (enthalten) ZigbeeZigbee2MQTT mit einem geflashten TI-Zigbee-Dongle Open/Close 8€

Open: Es wird nur eine Nachricht gesendet, wenn der Kontakt unterbrochen wird

Open/Close: Es werden jeweils unterschiedliche Nachrichten gesendet, je nachdem ob der Kontakt unterbrochen wurde oder ob der Kontakt wieder hergestellt wurde.

Alle Modelle auf 433 Mhz senden Nachrichten nur bei Ereignissen (Unterbrechung bzw. Wiederherstellung des Kontakts) . Sie senden nicht in regelmäßigen Abständen ihren Zustand.

Das Zigbee Modell sendet jede Stunde eine Nachricht mit dem aktuellen Stand inkl. Batteriestand.

Einen ESP8266/ESP32 mit Hilfe von Alexa steuern

In den letzten Tage und Wochen habe ich mich etwas mit dem Thema beschäftigt, wie man mit Hilfe von Alexa (*) einen ESP8266 oder ESP32 ansteuern kann.

Da das Thema etwas unübersichtlich ist, hier mein Versuch das Thema zu strukturieren.

Grob  kann man zwei Fälle unterscheiden:

  • Der ESP8266/ESP32 simuliert ein anderes Gerät, welches von Alexa unterstützt wird
  • Es wird ein externer Dienst genutzt, der von Alexa unterstützt wird
Simulation eines Gerätes Externer Dienst
Vor- und Nachteile:
👍 Läuft ohne zusätzliche Dienste 👎 externe Dienste und/oder Skills sind notwendig
👎 Beschränkter Funktionsumfang (An, Aus, Prozent) 👍 Größerer Funktionsumfang (siehe Funktionsumfang von Alex-Nachrichten)
👍 Einfache Sprachebefehle 👎 Vor dem Befehl, muss man Alexa mitteilen, welcher Skill genutzt wird “Alexa verwende XXX und …”
 

Beispiele:

esp8266-alexa-wemo-emulator oder Fauxmoesp

 

Diese Lösung simuliert ein Belkin WeMo(*) Gerät. Der ESP kann 16 virtuelle Geräte/Funktionen bereitstellen. Leider nur mit An und Aus Funktionalität.

Sinric

 

Diese Lösung erfordert eine Anmeldung und die Installation eines Skills.

Danach werden diverse Geräte/Funktionen bereitgestellt. Z.B. können Ein- und Ausschalter, Lampen, Thermostate oder Fernseher bereitgestellt werden und dann über die  passenden Sprachbefehle gesteuert werden.

 

Espalexa

Espalexa simuliert eine Philips Hue Bridge (*). Der ESP kann 20 virtuelle Geräte/Funktionen bereitstellen. Neben An und Aus, unterstützt dieser Anzahl auch Helligkeitsstufen von 0% bis 100%.

 

Für mich hat der Funktionsumfang von “Simulation eines Gerätes” nicht gereicht. Ich wollte aber auch nicht neben Amazon noch einen zusätzlichen Dienstleister nutzen.

Ich habe mir also meinen Skill selber zusammengestellt. Da mir die AWS Lambda Function irgendwie nicht gefallen habe, habe ich mich für die Web-Service Variante entschiedenen. Hierbei werden die Informationen vom Skill an den eigenen Server weitergeleitet. Hierfür nutze ich im Moment eine ziemlich gepatchte Version von Alexa-PHP-Endpoint. Ich habe einige der Pull-Requests eingespielt und noch die eine oder andere Änderung vorgenommen.

Da ich Alexa für die Heim-Automatisierung nutze, werden die Daten direkt in MQTT gespeichert.

Druckerstatus in Node-Red

Trotz intensiven Suchens habe ich keine fertige Lösung gefunden, wie man den Status eines Netzwerkdruckers (IPP-Supprt vorausgesetzt) innerhalb von Node-Red abfragen könnte.

Also selber ans Werk.

Nach einigen Suchen bin auf das Tool ipptool (sudo apt install cups-ipp-utils) gestoßen. Mit Hilfe von diesem Tool kann man den Status eines Druckers über IPP abfragen. Die folgende Bash-Datei (“printerstatus”) ruft den Status den Druckers (in meinem Fall IP 192.168.2.123) ab. Wenn der Drucker nicht erreichbar ist, wird ein Offline Status zurückgeliefert.

Ich habe die Datei unter “/home/pi/bin/printerstatus” abgelegt.

In Node-Red ist es keine große Herausforderung mehr. Die Datei regelmäßig aufrufen, die Ausgabe zeilenweise splitten, nach der Zeile “printer-state-message” suchen und das Ergebnisse ausgeben.

Node-Red Flow

 

Das ipptool unterstützt auch eine XML-Ausgabe, da aber XML nicht gut in Node-Red zu verarbeiten ist, habe ich die Text-Ausgabe genutzt.

Treueaktion: fair oder werden die Kunden für dumm verkauft?

Alle Jahre wieder gibt es Treueaktionen, bei denen suggeriert wird, dass man für Treuepunkte besonders preiswerte Prämien bekommt.

Gerade gibt es wieder bei Edeka eine Treueaktion, bei der man Lego Prämien mit einem Preisvorteil von bis zu 40% erhalten soll.

Rechnen wir mal nach.

Produkt Edeka-Preis (€) Amazon-Preis (€) Preisersparnis (%) Preisersparnis (€)
Lego 42062 Container Transport 34,99 39,89 (*) 12% 4,90
Lego 42057 Ultraleicht-Hubschrauber 8,99 12,99 (*)  31% 4,00
Duplo 10835 Familienhaus 24,99  32,94 (*)  24% 7,95
Duplo 10838 Haustiere 5,99  9,09 (*)  34% 3,10
Lego 60157 Dschungel-Starter-Set 5,99 8,69 (*) 31% 2,70
Lego 60137 Abschleppwagen auf Abwegen 11,99  17,99 (*)  33% 6,00
Lego 31058 Dinosaurier 8,99  13,99 (*)  36% 5,00
Lego 31066 Forschungs-Spaceshuttle 19,99  24,49 (*)  18% 4,50
Lego 41313 Heartlake Freibad 34,99  42,99 (*)  19% 8,00
Lego 41311 Heartlake Pizzeria 19,99  24,99 (*)  20% 5,00

Bei den letzten Aktionen hatte man öfters Fälle, wo man trotz Punkten mehr bezahlt hat, als z.B. bei  Amazon. Von den billigsten Angeboten gemäß Preissuchmaschinen rede ich gar nicht erst.

Bei dieser Aktionen ist man mit den Preisen zumindest im Bereich der billigsten Angebote im Internet.

 

 

VRR Ticketshop gehackt oder doch nicht ….

Wer zur Zeit den VRR Ticketshop nutzen will, um z.B. seine bereits bezahlten Tickets abzufahren, schaut gerade in die Röhre. Der VRR hat das ganze System deaktiviert, wie man auf ihrer Webseite nachlesen kann.

Es gibt aber zwei Punkte, die mich richtig ärgern.

VRR Ticketshop gehackt oder doch nicht …. weiterlesen

Gehäuse für DPS5005

Nachdem ich mir letztens ein DPS5005 gekauft habe, stellt sich die Frage nach einer Stromversorgung und einem Gehäuse.

Da der DPS5005 hauptsächlich für kleine Basteleien gedacht ist, habe ich mich für ein altes Laptop-Netzteil entschieden. 65W und 20 Volt sollte für die meisten meiner Anwendungsfälle erst reichen.

Für das Gehäuse habe ich mich für eine Eurobox von Reichelt entschiedenen. Gehäuse für DPS5005 weiterlesen

10 Platinen (10x10cm) für unter 5€

Bei allpcb(*) kann man sich zur Zeit seine eigenen Platinen zu einem super Preis fertigen lassen.

10x Platinen mit einer maximalen Größe von 10 x 10 cm kann man im Moment zu einem Preis von 5,49$ also knapp 4,62€ bestellen.

Eckdaten

  • 10 Stück
  • max. 10×10 cm groß
  • FR4
  • Doppelseitig inkl. Durchkontaktierungen
  • beidseitiger Bestückungsdruck
  • Lötstoplack (grün & weiß)

Die Platinen kosten 5$, Paypal Gebühren 0,49$ und im Moment kostenlosen Versand.

Geliefert wird per TNT. Lieferzeit inkl. Fertigung liegt so bei 7 Tagen.

ESP8285 ESP-M3 flashen

Die Tage habe ich meinen ersten ESP8285 ESP-M3(*) erhalten:

Wer den ESP8285 noch nicht kennt:

Der ESP8285 ist im Prinzip ein ESP8266, jedoch ist ein 1MB größer Flashspeicher integriert worden. Hierdurch sind im Vergleich zum ESP8266 platzsparendere Boards möglich.

Im folgenden eine kurze Anleitung, wie man den ESP-M3 flasht.

In der jeweiligen Entwicklungumgebung sollten folgende Einstellungen gewählt werden:

  • Board: 8285 (Gerneric)
  • Flash-Size: 1M / 64 K SPIFF

Benötigt werden:

  • einige “Testhaken” + Kabel
  • ein USB-Serial Wandler mit 3,3 Volt

Verbindungen:

GND

ESP-M3 USB-Serial
VCC 3,3 V
GND  GND
RXD TXD
TXD RXD

Vorgehen:

  • USB-Serial und ESP-M3 gemäß Tabelle verbinden
  • GPIO0 mit GND verbinden
  • USB-Serial Konverter in den USB-Buchse stecken
  • GPIO0 von GND trennen
  • Wie gewohnt, den ESP-M3 flashen

 

Bei mir sah die ganze Aktion so aus: