PlatformIO, Ender 3 und Marlin 2

Da ich leider keine wirklich gute und aktuelle Anleitung gefunden habe, wie man Marlin 2 auf einem Ender 3 (PRO) mit PlatformIO installiert, hier meine Kurzanleitung.

Bootloader

Falls bislang noch kein Bootloader auf dem Ender 3 installiert wurde, muss dieser als erstes installiert werden. Eine schöne Anleitung findet ihr auf dem Kanal von Crosslink. Der relevante Bereich geht bis zum Zeitpunkt 13:17. Die Installation der u8glib Libary kann übersprungen werden. Bei der Installation des Bootloaders wird Arduino genutzt. Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden, den Bootloader über PlatformIO zu installieren. Ich hab für die Installation des Bootloaders das USBASP Board genutzt.

Marlin

Im folgenden kommt PlatformIO Core zum Einsatz. Im Gegensatz zu PlatformIO IDE handelt es sich hierbei um ein Kommandozeilen Tool.

  • PlatformIO Core installieren
  • Der Sourcecode von Marlin herunterladen und entpackt.
  • Die 4 Dateien aus dem Verzeichnis Marlin-2.0.0/config/examples/Creality/Ender-3 in das Verzeichnis Marlin-2.0.0/Marlin kopieren. Dabei werden die zwei existierenden Dateien überschreiben
  • Um die Firmware zu kompilieren reicht der folgende Befehl:
    platformio run -e sanguino_atmega1284p
    Hierbei lädt sich PlatformIO alle nötigen Pakete selber herunter und kompiliert die Firmware.
  • Ender 3 mit dem Computer über USB verbinden
  • Die Firmware kann mit dem folgenden Befehl hochgeladen werden:
    platformio run -e sanguino_atmega1284p -t upload --upload-port /dev/ttyUSB0
    Je nach Betriebssystem muss der Port angepasst werden. Mehr Informationen in der PlatformIO Dokumentation.

Anpassungen des Konfigfiles

Da ich Mesh Bed Leveling nutze und für diese Funktion der Speicher des Prozessors nicht ausreicht, müssen andere Funktionieren deaktiviert werden.

Ich habe STRING_CONFIG_H_AUTHOR, SHOW_BOOTSCREEN, ARC_SUPPORT deaktiviert. Dafür habe ich MESH_BED_LEVELING, RESTORE_LEVELING_AFTER_G28 und LCD_BED_LEVELING aktiviert.

Hier die Änderungen, die ich vorgenommen habe, im Diff-Format:

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.